Die Firma Planungsplus steuert für die Deutsche Telekom den Breitbandausbau in den unterversorgten Gebieten (ausgenommen Thierberg, Kornhöfstadt).

 

Nach den ersten Übersichtsplänen müssen neue Tiefbautrassen errichtet werden an Teilen des Südrings, am Hohlweiler Mühlweg von der Trafostation bis zur Hohlweiler Mühle sowie in Unterlaimbach von der B8 entlang der Kreisstraße NEA 30 bis zur großen Kreuzung (zum Altort). Dort soll neben dem Telefonkasten ein Multifunktionsgerät (MFG) errichtet werden. Der genaue Standort für ein geplantes MFG im Hohlweiler Mühlweg lag zum Redaktionsschluss noch nicht fest.

 

Die Pläne für neue Trassen in den anderen betroffenen Ortsteilen lagen ebenfalls noch nicht vor. Mit ersten Baumaßnahmen ist ab Mitte Oktober zu rechnen. Die Pläne können im Rathaus (Vorzimmer Bürgermeister) eingesehen werden.