Die Straße ist nach dem Flurnamen „Alter Berg“ benannt, an dessen Hang sie sich empor schlängelt.

 

Das letzte Stück ist ein Fußweg, der schließlich in Klosterdorf einmündet. In alter Zeit war der „Alte Berg“ eine Weinbergs-Lage. Der Weinbau in Scheinfeld fand mit der Ausbreitung der von Amerika eingeschleppten Reblaus ein Ende.

 

Blick auf die Straße